GEWO Genossen

für den Erhalt bezahlbaren Wohnraums

"Vertritt der GE-WO Vorstand noch unsere Interessen?"

Der Vorstand der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG läßt mehrfach gestellte Fragen der Bewohner der Häuser in der Angerstraße zu deren Abriss unbeantwortet

Im Mai 2019 hat der Vorstand der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG, Herr Wolfgang Hoffmann, die Bewohner der Häuser in der Angertsr. 17 - 29 in Essen darüber informiert, dass die Häuser abgerissen werden sollen. Er schreibt von "schlechtem Allgemeinzustand" und "nicht mehr sanierungsfähigen Wohnhäusern Angerstraße 17-29".
Die Häuser sind genauso alt und in vergleichbarem Zustand wie alle anderen Häuser der Eyhof-Siedlung und der größere Anteil der Häuser in Essen-Stadtwald und -Rellinghausen. Dem Argument des Vorstandes folgend müßte man also auch diese abreißen - was angesichts der aktuellen Wohnungsnot und -marktsituation sowie aus Klimaschutzgründen unverantwortlich wäre. Daher verwundert die Einschätzung des Vorstandes.
In die Häuser sind sowohl reichlich Investitionen der Genossenschaft als auch der Bewohner geflossen. Mehrfach haben die Bewohner der Häuser als haftende Mitglieder und Miteigentümer der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG nach den seiner Bewertung zu Grunde liegenden Kalkulationen sowie nach weiteren Hintergründen gefragt. Trotz mehrfacher Fragen, emails und Briefe hat weder GE-WO Vorstand Wolfgang Hoffmann noch Vorstand Rolf-Günther Kleine-Vogelpoth auf diese Fragen geantwortet (u.a. auf die Frage nach der Kalkulation der Sanierungskosten). Dies lässt Mitglieder an der Treue der beiden Vorstände gegenüber ihren Interessen und gegenüber dem satzungsgemäßen Zweck ihrer Genossenschaft zweifeln.
Satzung §2(2):
"Zweck der Genossenschaft ist die Förderung ihrer Mitglieder durch eine gute, sichere und sozial vertretbare Wohnungsversorgung (gemeinnütziger Zweck).")

Weitere Infos und Briefe im Original



Der Vorstand Wolfgang Hoffmann geht rechlich vor gegen die
Mitglieder der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG, die sich für bezahlbaren Wohnraum einsetzen und fordert, das diese Web-Domain hier gelöscht wird.

Mit unpassendem Verweis auf das Handelsgesetzbuch und das Markenrecht, welches eigentlich dem Schutz vor unlauterem kommerziellem Wettbewerb dient, versucht der Vorstand der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG, Herr Wolfgang Hoffmann, die Abschaltung dieser Web-Domain hier zu erzwingen.
Dazu hat Vorstand W. Hoffmann im Mai 2020 und somit nachdem wir unsere Website installiert hatten (03. März 2020) mehrere Marken mit unserem Domain-Namen www.gewogenossen.de ähnlichen Wörtern auf Kosten der GE-WO Genossenschaft beim Deutschen Patent und Markenamt beantragt.
Er beauftragt die Diplom-Juristin Katrin K..... von der b.... Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Herten auf Kosten aller Mitglieder die Löschung dieser Web-Domain hier www.gewogenossen.de zu fordern. Der Vorstand droht nun mit Zwangsgeld von mehrfach 5.000 Euro und stellt uns zudem Kosten in Höhe von 887 Euro in Rechnung um Kritik zu bekämpfen statt sich der demokratischen Diskussion innerhalb der Genossenschaft zu stellen.

Antwortschreiben auf die zweite Abmahnung und Forderung der Abschaltung dieser Web-Domain durch den GE-WO-Vorstand W. Hoffmann
Weitere Infos, Abmahnungen und Androhung des Ausschlusses aus der Genossenschaft im Original


Vorstand Wolfgang Hoffmann geht mit Abmahnung und Androhung des Ausschlusses aus der Genossenschaft sowie der Kündigung des Wohnungsnutzungsvertrages vor gegen einzelne Mitglieder der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG, die sich für bezahlbaren Wohnraum einsetzen

Auch auf persönlicher Ebene attackiert der Vorstand der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG unliebsame Stimmen einzelner Mitglieder. Er läßt diese durch die Rechtsanwältin Katrin K..... von der b...... Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Herten abmahnen und droht so mit Kündigung des Wohnungsnutzungsvertrages. Der Abmahnung ist auch gleich eine Rechnung über 237 Euro beigefügt.
Die Abmahnungsgründe sind offensichtlich nicht haltbar. Die zeitliche Nähe der Abmahnungen zum Erscheinungstermin dieserInternetpräsenz hier lässt viele GE-WO Mitglieder schließen, dass der eigentliche Anlass und Grund von Herrn Hoffmann ein anderer ist als der vorgegebene: Kritiker bekämpfen.






Entwicklung der Wohnungsnot

Wohnungsmarkt und Wohnungsmangel

Wohnungen in einem Preissegment, in dem der größte Mangel herrscht, dürfen nicht abgerissen werden.

Mehr Infos
Häuser in der Angerstraße

Die Häuser in der Angerstraße

Viel wurde schon renoviert und investiert.

Mehr Infos
Angerstraße Tor zur Eyhof-Siedlung

Eyhof-Siedlung

Die Angerstraße ist Tor zur sowie Teil der Eyhof-Siedlung.

Mehr Infos
Petition zum Erhalt der Eyhof-Siedlung

Online-Petition

zum Erhalt der Eyhof-Siedlung in Essen jetzt unterzeichnen!

Mehr Infos
Modernisieren statt Abreißen

Modernisieren statt Abreißen

Ziel und Förderprogramm der NRW Landesregierung.

Mehr Infos
Parteien und Verbände zur Wohnungsnot - Soziale Plattform Wohnen

Parteien und Verbände

zum Mangel an bezahlbarem Wohnraum in Deutschland

Mehr Infos
Nord-Süd-Gefälle in Essen

Essens Nord-Süd-Gefälle

Die Stadt Essen kämpft gegen das Nord-Süd-Gefälle. Ein Abriss der Häuser in der Angerstraße würde das Nord-Süd-Gefälle in Essen durch Gentrifizierung weiter verschärfen.

Mehr Infos
Kinderfreundliche Wohnanlage

Kinderfreundliche Wohnanlage

Wohnungen, die sich auch Familien mit normalem Einkommen sowie 2 Kindern leisten können und Platz für Kinder.

Mehr Infos
Verwaltung der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG

GE-WO-Verwaltung

Strategie, Servicequalität und Kosten der GE-WO-Verwaltung und des Vorstandes aus unserer Sicht.

Mehr Infos
Vertreterversammlung der GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG

GE-WO-Vertreterversammlung

Vertreter, Aufsichtsrat, Ausschüsse, Anträge, Abstimmungen, Beschlüsse.

Mehr Infos
Wohnungsgenossen und Klimaschutz

Klimawandel und Wohnungsgenossenschaft

Als Wohnungsgenossenschaft das Klima schützen.

Mehr Infos
Alter Stolleneingang

Geologie, Stollen und Wasserführung

Geologie, Wasserführung, Zechen und Stollen im Bereich Angerstraße - Hagelkreuz.

Mehr Infos
GEWO-Genossen in Deutschland

GEWO-Genossen in Deutschland

Initiativen anderer GEWO-Genossen = Wohnungsgenossenschafts-Mitglieder.

Mehr Infos
WIR BLEIBEN ALLE!

Initiativen und Aktionsbündnisse

gegen gegen Gentrifizierung, soziale Verdängung, Mietenwahnsinn und für bezahlbare Mieten.

Mehr Infos